Riu Hotels & Resorts

Riu-Hotels in:


Punta Cana


punta cana
Punta liegt an der Südostspitze der Dominikanischen Republik. Die Insel kann sich einiger der schönsten Strände der Welt mit weißem Sand, türkisfarbenen Wassern und Kokospalmen bis ans Meer rühmen. Eine wahre Postkartenidylle, die in Wirklichkeit noch viel schöner als auf Fotos ist.




Ökopark

ökopark
Naturschutzgebiet mit mehr als 900 Hektar Fläche, das Lebensraum für 80 Vogelarten, 160 Insektenarten und 500 Pflanzenarten bietet und an dessen Küstenabschnitt sich ein 8 km langes Korallenriff erstreckt. Es werden geführte Besichtigungen angeboten, auf denen man alle Naturwunder des Parks kennen lernen kann. Besonders sehenswert ist die als Ojos Indigenas bekannte Zone mit 11 Süßwasserlagunen. Man kann auch Ausritte durch das Innere des Parks oder an dessen Küstenabschnitt entlang unternehmen.

Strand Arena Gorda

Strand Arena Gorda
In Wirklichkeit noch schöner als auf allen Fotos. Die Kokospalmen stehen bis zum Meer, und die unglaublich klaren türkisfarbenen Wasser machen diesen Strand zu einem der schönsten und am meisten fotografierten der Welt. In den ruhigen Wasser mit nur wenig Wellen können auch kleine Badegäste gefahrlos planschen. Hier werden zahlreiche Wassersportarten angeboten: Windsurfen, Segeln, Kajak, Tretboot, Body Board und Schnorcheln. Die notwendige Ausrüstung kann man in den Riu-Hotels der Zone leihen: Clubhotel Riu Bambu, Riu Naiboa, Riu Palace Macao, Riu Palace Punta Cana und Riu Taino. Die schöne Umgebung dieses unendlichen Strand lädt zu einem Bummel durch den weichen weißen Sand ein.










Top 5
RIU-Reiseziele